Mag.ᵃ Brigitte Naprudnik
Bildende Künstlerin


studierte im individuellen Diplom Bildende Kunst mit Schwerpunkt Grafik und Kunstgeschichte in den Klassen von Beate Terfloth, Ruedi Arnold und Gregor Neuerer. Im Mai 2015 erhielt sie das Slavi-Soucek-Arbeitsstipendium. Von 2015 bis 2017 arbeitete sie als funktionelle Assistentin in der Grafikklasse der Universität Mozarteum. Davor war sie im neuropädiatrischen Bereich als Physiotherapeutin tätig. Die in diesem Beruf wichtige Aufmerksamkeit für Körperlichkeit und aufrichtiges Mitfühlen beeinflussen weiterhin in künstlerischer Form ihre Arbeit. Brigitte Naprudnik ist Mutter dreier Kinder.
Mag.ᵃ Brigitte Naprudnik
Bildende Künstlerin


studierte im individuellen Diplom Bildende Kunst mit Schwerpunkt Grafik und Kunstgeschichte in den Klassen von Beate Terfloth, Ruedi Arnold und Gregor Neuerer. Im Mai 2015 erhielt sie das Slavi-Soucek-Arbeitsstipendium. Von 2015 bis 2017 arbeitete sie als funktionelle Assistentin in der Grafikklasse der Universität Mozarteum. Davor war sie im neuropädiatrischen Bereich als Physiotherapeutin tätig. Die in diesem Beruf wichtige Aufmerksamkeit für Körperlichkeit und aufrichtiges Mitfühlen beeinflussen weiterhin in künstlerischer Form ihre Arbeit. Brigitte Naprudnik ist Mutter dreier Kinder.
Made on
Tilda