Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe nichts dagegen
Close
ein ort zum malen zeichnen schöpfen schaffen

mal.punkt

Dein Leben ist so bunt, wie du dich traust, es auszumalen!
herbst.punkte
Kursprogramm Oktober - Dezember 2018

bei uns
...ist Raum, um sich auszubreiten. Du kannst einfach loslegen, egal ob du talentiert bist oder nicht. Wo du hin gehst, ist offen. Wir holen dich dort ab, wo du gerade stehst und spielen. Fehlt dir der Ausgangs.punkt, helfen wir weiter. Hast du Ideen, doch du weißt nicht, wie du sie umsetzen sollst, unterstützen und beraten wir dich. Komm einfach ganz unverbindlich vorbei! Unsere Kreativwerkstatt heißt mal.punkt
schnupper.mal

Vereinbare unverbindlich eine Probestunde für deinen Wunschkurs
ist du dir nicht sicher, ob ein bestimmter Kurs zu dir passt?
Nimm dir jetzt Zeit zum Ausprobieren!
Stimmt es, dass man beim künstlerischen Tun die Zeit vergessen kann?
Bei uns kann man entspannen, loslassen, an etwas anderes denken, frei sein und Spaß haben.
Teste es während deiner persönlichen Probestunde!

Malen, zeichnen, schöpfen, schaffen kann jede/r!
Lass dir von jemanden den Weg zu deiner eigenen Bildsprache zeigen!
Wir begleiten dich und helfen dir, deinen eigenen kreativen Ausdruck zu finden.

Ruf uns an, um einen Termin zu vereinbaren, und schau dann ganz unverbindlich vorbei!

Programm:
MO 09.00 - 12.00 Mischtechniken
MO 15.00 - 17.00 Malen, zeichnen, experimentieren für Volksschulkinder
MO 17.00 - 20.00 Einsteigerkurs
DI 09.00 - 12.00 Wege zum eigenen Bild
DI 16.00 - 18.00 Förder.punkt Unterstufe
DI 18.00 - 21.00 Farbe und Form
MI 09.00 - 12.00 Einsteigerkurs
MI 15.00 - 17.00 Malen, zeichnen, experimentieren für Volksschulkinder
MI 17.30 - 20.00 Eitempera - malen wie die alten Meister
DO 09.00 - 12.00 Informelle Malerei
DO 16:30 - 18:00 Russische Bunte Wiese: kreatives Spielen für die Vorschulkinder auf Russisch
DO 18.00 - 21.00 Wege zum eigenen Bild
FR 17.30 - 20.30 Förder.punkt Oberstufe

Du musst nichts mitbringen, alles ist vorhanden!


Individuelle Betreuung
Es gibt verschiedene Wege zur eigenen Bildsprache. Ein guter Wegbegleiter hilft Abkürzungen zu finden und spannende Stellen als solche wahrzunehmen.
Wertschätzender Umgang
Vergleiche deine Arbeiten nicht mit den Werken anderer. Sie sind einzigartig! Sie sind unvergleichlich!
Freier Zugang
Beim Malen oder Zeichnen gibt es keine Verbote, weil es keine Regeln und Gesetze gibt. Kratzen, schmieren, wischen und alles, was dir noch einfällt, ist erlaubt!
Was deine Neugierde weckt, ist wert genauer betrachtet zu werden!
...und wenn dich eine Sache reizt, bleib dran!
Left
Right






arbeite an deinem Projekt
in einem richtigen Atelier
förder.punkt Oberstufe


Malen, zeichnen, experimentieren in einem richtigen Atelier!
Auch großformatiges Arbeiten ist möglich!
Du arbeitest an deinen eigenen Projekten.
Wir zeigen dir Wege zur individuellen Weiterentwicklung.

förder.punkt

Brauchst du Unterstützung, bekommst du kompetente Beratung.
Leinwand, Farben, Stifte, Papier einfach mitbringen.
Fehlt etwas, haben wir was du brauchst im Haus!

Freitag von 17.00 - 20.00 Uhr
Kursgebühr € 180,00/Trimester (10 x , insgesamt 30 Stunden)

Malen ist die vollkommene Erholung.
Ich kenne nichts, das den Geist vollständiger in Anspruch nimmt, ohne den Körper zu erschöpfen.

Winston Churchill


WEGBESCHREIBUNG

Du kannst uns leicht mit dem Fahrrad erreichen - einfach den malerischen Weg an der Salzach wählen und dem Ignaz-Rieder-Kai bis zur Geroldgasse folgen. Dann in die Waldburgergasse einbiegen. Die nächste Abbiegung rechts ist die Johann Piger Straße.

Kommst du mit dem Auto, fährst du am Einfachsten über die Aigner Straße und Guggenbichlerstraße zu uns. Die biegst Richtung Privatklinik Wehrle Diakonissen ein.

Mit dem Bus: Linie 7 Haltestelle Aigner Bhf oder Überfuhrstraße/Diakoniezentrum

Mit der Bahn: Linie S3, Haltestelle Aigen Bhf, Zebrastreifen über die Aigner Straße, links halten und durch das Diakoniegelände -
insgesamt ca. 5 Geheminuten bis zum
mal.punkt

Kontakt
Hast du Fragen, Anregungen oder ein anderes Anliegen? Such dir aus, wie du uns kontaktieren möchtest. Wir melden uns gerne zurück.
+43 677 623 882 48
malpunkt@gmx.at
Johann-Piger-Straße 19
5026 Salzburg Aigen
Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Made on
Tilda